Lebensberatung Gesprächstherapie
LebensberatungGesprächstherapie 

Beziehungsprobleme

Was verstehen Sie unter Beziehung? Oft wird der Begriff auf eine Lebensgemeinschaft reduziert, wie z. B. Ehe oder Freundschaft. Es gibt aber auch noch andere Beziehungen, wie z. B. berufliche Arbeitsbeziehungen.

 

Eine Beziehung lebt immer dann, wenn eine gute Kommunikation stattfindet. Je intensiver, desto lebhafter ist eine Beziehung. Kommunikation lässt Nähe entstehen und fördert die Lebendigkeit des Miteinanders, selbst wenn mal Klartext geredet wird und negative Äußerungen fallen. Ein heftiger Streit kann auch mal die Luft reinigen.

 

Bei mangelnder Kommunikation entsteht Distanz und Härte. Rechthaberei macht sich breit, es entstehen Krisen. Wenn gar nicht mehr kommuniziert wird, endet die Beziehung in der Trennung. Selbst wenn Sie noch 30 Jahre mit ihrem Partner zusammenleben, mag sie äußerlich intakt wirken, ist aber innerlich bereits tot. Denn: JEDE Beziehung – wie immer sie auch geartet ist - ist am Ende, wenn keine Kommunikation mehr stattfindet.

 

Ihr Partner hat Sie verlassen oder Sie sind im Job kläglich gescheitert? Wir Menschen neigen dazu, die Schuld immer bei den anderen zu suchen. Wenn Sie verhindern möchten, immer wieder in die gleichen Muster zu verfallen, um am Ende immer wieder die gleichen Erfahrungen zu machen, gilt es, Eigenverantwortung zu übernehmen. Verlassen Sie die Opferrolle und recherchieren Sie, was Sie zu Ihrer Situation selbst beigetragen haben. Wenn Sie „Ihr Muster“ erkannt haben, haben Sie gute Chancen, die Zukunft konfliktfreier zu gestalten.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Martina Frattesi